Selektive galvanische Behandlung

 

Die selektive galvanische Behandlung ermöglicht es uns, ein Objekt nur dort zu bearbeiten, wo es vom Kunden gewünscht wird. Dank der kontinuierlichen technologischen Forschung in unseren Werken sind wir in der Lage, zwei verschiedene Bearbeitungen für diese Behandlung auszuführen:

  • Selektive galvanische Behandlung 1.0
  • Selektive galvanische Behandlung 2.0

Selektive galvanische Behandlung 1.0

Bei der selektiven galvanischen Behandlung 1.0 veredeln wir während der Behandlung nur die betreffenden Oberflächen. Das in das Galvanisierungsbad eingetauchte Werkstück wird mit unseren Farben nur an den Stellen veredelt, die aus dem behandelbaren Kunststoff hergestellt wurden. Die selektive Behandlung 1.0 ist nur möglich, wenn der Kunde uns ein Werkstück aus zwei verschiedenen Kunststoffarten zur Verfügung stellt.

Möchten Sie mehr über diese Behandlungsart erfahren? Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen oder für ein Angebot!

Selektiv 2.0

Die selektive galvanische Behandlung 2.0 ermöglicht die Veredelung von nur spezifischen und festgelegten Oberflächen, auch wenn das Objekt aus lediglich einer Kunststoffart besteht! Des Weiteren ist es möglich, in den unbehandelten Bereichen Logos und Grafiken in verschiedenen Farben zu kreieren.
Mit dieser neuen Behandlung können Sie Zeit und Geld sparen.

Die Vorteile der selektiven galvanischen Behandlung 2.0:

  1. Geringere Kosten im Vergleich zur selektiven Behandlung 1.0, für welche ein komplizierter und teurer Prozess für den Mehrkomponentenspritzguss von zwei Kunststoffen erforderlich ist
  2. Möglichkeit zur Erzeugung von sehr komplexen Logos, Grafiken und Dekorationen, wie sie mit der galvanischen Behandlung 1.0 nicht möglich sind, auf einfache, schnelle und günstige Weise auch bei begrenzten Produktionen
  3. Logos, Grafiken und Dekorationen mit bis zu 5 verschiedenen Farben im selben Werkstück
  4. Möglichkeit, ein Logo oder eine geometrische Form bei Hintergrundbeleuchtung in Transparenz sichtbar zu lassen
  5. Isolierung ohne Abscheidung einiger Bereiche aus technischen Motiven: Wenn es notwendig sein sollte, strenge Toleranzwerte für Koppelung und Zusammenbau einzuhalten, oder falls die Notwendigkeit besteht, dass in einigen Bereichen keine elektrische Leitfähigkeit vorliegt.
  6. Isolierung ohne Abscheidung einiger Bereiche aus wirtschaftlichen Gründen: Die Begrenzung der Abscheidung auf einige Bereiche ermöglicht eine erhebliche Optimierung der Produktionskosten, und die Veredelung des Werkstücks nur in den „ästhetischen“ Bereichen verhindert Materialverluste in den nicht sichtbaren Punkten.

Selektive Galvanische Behandlung: Shiny Metal Black

 

Möchten Sie mehr über diese Behandlungsart erfahren? Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen oder für ein Angebot!

Fragen Sie nach unserer komplett KOSTENFREIEN "Colour Box"!

Click here!

SPOTLIGHT

Neue Behandlung, galvanische Exklusiv-Behandlung: Lassen Sie sich von den Spezialeffekten überraschen